Rezept – Tagliatelle mit Samthauben

Zutaten für 2 Portionen: Eine Packung (250 gr) Tagliatelle all’Uovo, ca. 200 g Samthauben, 4-6 Kirschtomaten, etwas Speck feingewürfelt, 1 Knoblauchzehe, 1/2 Zwiebel, glatte Petersilie, Safran, Olivenöl, Butter, Salz & Pfeffer zum abschmecken, Sahne, etwas Weißwein, eine brise Zucker. Zubereitung: In einem Topf Wasser zum kochen aufsetzen für die Tagliatelle, sobald das Wasser kocht salzen […]

/ Kommentare: 0

Lieblingsstück – Warum eine Kaffeerösterei aus Neapel?

Ich durfte in Neapel bis 1986 aufwachsen und leben. Für mich ist Neapel die Kaffee-Stadt schlechthin, schon am Morgen wird als erstes die Caffettiera (Kaffeekocher) auf dem Herd gesetzt um den ersten Café des Tages zu geniessen. Danach locken die unzähligen Bars, wo ein Café meist direkt an der Theke getrunken wird. Auch ist es […]

/ Kommentare: 0

Tipp – Besteck aus Silber oder versilbert?

Beim Silberbesteck kannst du einfach am Stempel erkennen , meist auf der Rückseite zu finden, ob das Besteck nur versilbert ist oder Echtsilber: 925 steht für Sterlingsilber/Echtsilber 800 ist Echtsilber mit einem höheren Kupferanteil 90, 100, 120, 150 oder auch 180 steht für ein versilbertes Besteck Übrigens wenn neben der Zahl 800 oder 925 noch […]

/ Kommentare: 0

Lieblingsstück – Feines Pesto von Grossauer Edelkonserven

Wenn es mal schnell gehen muss, oder um ein besonderes Gericht zu verfeinern ist so ein Pesto, ob mit Steinpilze, Walnüsse, Kürbiskerne oder auch Kräuter immer eine gute Wahl. Dabei bieten die hochwertigen Pesti aus dem Hause Grossauer Edelkonserven unzählige Rezepte und Verwendungsmöglichkeiten. Je nach Gericht verwende ich es pur oder verfeinere es gerne mit […]

/ Kommentare: 0

Tipp – Einfach einen guten Kaffee (Caffé)

Die für mich einfachste Art einen guten Caffé zu Hause zuzubereiten ist sicherlich dies mit dem klassischen Kaffeekocher. Die Bedienung ist denkbar einfach und schnell, das Einzige worauf man dabei verzichten muss, ist eine Crema, denn die kann sich bei dieser Zubereitungsart durch zu geringem Druck einfach nicht bilden. Nichts desto trotz ist der Caffé […]

/ Kommentare: 0

Tipp – Saubohnen

Einfach lecker als Snack zwischendurch. Die Stangen mit dem Finger öffnen und die einzelnen Bohnen essen. Achte bei einkauf dass die Stangen schön fest sind.

/ Kommentare: 0

Rezept – Stängelkohl

Zutaten: Stängelkohl (Achtung reduziert seine Masse etwa wie Spinat!), Olivenöl, 2-3 Knoblauchzehen, 1-2 ganze Chilischoten, Salz zum abschmecken. Zubereitung: Stängelkohl waschen, putzen und von den faserigen, dickeren Strunken befreien. In einem hohen Topf etwas Olivenöl mit 2-3 Knoblauchzehen und 1-2 ganze Chilischoten aromatisieren. Dann den Kohl dazugeben und zugedeckt andünsten. Hin und wieder etwas wenden, […]

/ Kommentare: 0

Tipp – Pfirsich

Eine köstliche Erfrischung: Ein paar Pfirsiche schälen und in mundgerechte Stücke schneiden, in einem Krug geben und mit einem jungen leichten Rotwein aufgiessen, danach einfach im Kühlschrank für etwa eine Stunde kaltstellen. Gerade im Sommer ist das eine herrliche Erfrischung, sowohl als Aperitiv, beim grillen oder auch einfach zum Abends auf der Terasse genießen.

/ Kommentare: 0

Rezept – Kartoffelsalat

Zutaten: Fest- oder Halbfestkochende Kartoffeln, Selleriestange, Zwiebel, Petersilie, Olivenöl, Zitronensaft, Salz/Pfeffer. Zubereitung: Kartoffeln in Salzwasser kochen. Danach etwas abkühlen lassen, schälen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Sellerie und Zwiebeln in feine Würfel schneiden, Petersilie fein hacken und alles mit den geschnittenen Kartoffeln in einer Schüssel geben. Den Kartoffelsalat nun mit Salz/Pfeffer, Zitronensaft und […]

/ Kommentare: 0

Tipp – Spargel weiß

Weißer Spargel mal anders! Schmeckt sehr köstlich im Teig gebacken mit einem leckeren Dipp, als Auflauf mit gekochtem Schinken oder mit Lachs, im Omelette mit Zwiebeln, Schinken und Käse, aus der Pfanne in Butter gebraten mit Zwiebeln und Speck, im Risotto, in der Pastasauce, gekocht un im Schinken umhüllt als Vorspeise/Antipasto …..

/ Kommentare: 0