Rezept – Tagliatelle mit grünem Spargel und Räucherlachs

Zutaten für 2 Portionen:

250 gr Tagliatelle, Olivenöl, etwas Butter, 1 kleine Zwiebel, 1 kleine festkochende Kartoffel, 150 g Räucherlachs, 4 -5 Stangen grüner Spargel, etwas Mascarpone, etwas Weißwein, Zucker, Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie, Salzwasser für die Nudeln.

Zubereitung:

Zuerst Wasser aufsetzen für die Tagliatelle und diese wie auf der Packung beschrieben zubereiten.

In einer hohen Pfanne Butter und Olivenöl mit etwas Zucker warm werden lassen, die feingewürfelte Zwiebel und die in kleine Würfel geschnittene Kartoffel andünsten, nach ca. 5 Min. den in mundgerechte Stücke geschnittenen Spargel und den Lachs hinzugeben und bei kleiner Hitze köcheln lassen. Weiter mit Weißwein abschrecken, dann zwei Löffel Mascarpone dazu und nach Geschmack pfeffern und vorsichtig salzen, gut umrühren.

Die Tagliatelle abgießen, kurz abtropfen lassen, in die Pfanne geben und mit der Sauce gut vermengen. Das Ganze mit etwas gehackter Petersilie sofort servieren.

Über Claudio

Dass ich gerne und gut esse versteht sich, ich koche gerne, kenne mich mit Küchenmessern und Kochgeschirr aus, verbringe die freie Zeit in den Bergen und gestalte und betreibe feines-derosa.de.

Verschlagwortet: ,
Kategorie: Blog, Rezepte

2 Kommentare

  1. Ich gebe zu, das sich meine Meinung hinsichtlich Gourmet Food in den vergangenen Jahren wesentlich geändert hat. Früher war Bier und Burger ok für mich, Hauptsache satt.
    Mittlerweile bin ich ein kleiner Geniesser geworden. Mein Leitsatz ist jetzt, passend zu diesem tollen Rezept: es muss schmecken

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!