Japanisches Küchenmesser Santoku

Warum werden meine Messer so schnell stumpf?

Ich höre immer wieder diese Frage, also hier ein paar Antworten:


1. Ein Messer ist ein Werkzeug dass gewartet werden möchte.

Ein regelmäßiges Abziehen auf einem guten Wetzstahl oder Durchziehgerät oder auch auf einem Wasserstein mit feiner Körnung sorgt dafür, dass deine Messer nicht so schnell an Schärfe verlieren.

2. Die Schneidunterlage spielt eine große Rolle.

Verwende am besten Schneidbretter aus weichem Holz oder Kunststoff.

3. Achte auf Qualität.

Das Angebot an Küchenmesser ist Riesig und es gibt viele gute Anbieter mit tollen Messer sowohl japanische und erst recht aus heimischer Produktion. Ein gutes Küchenmesser ist eine langfristige Investition denn es hält in der Regel ein Leben lang, also lieber einmal etwas mehr investieren und ein Leben lang Spaß und Freunde beim Schneiden haben.

 

 
feines DeRosa

Hochwertige Messer sind meine große Leidenschaft, diese gehe ich nun seit über 20 Jahren sowohl Privat als auch Beruflich nach.

Durch meine Kontakte zu Messerschmieden und Messermachern, diverse Messerbaukurse, der regelmäßige Besuch von Custom-Messerausstellungen und Fachmessen, eine Reise zu den Messerschmieden in Sakai (Japan) und einigen bekannten Produzenten in Solingen konnte ich mir im laufe der Zeit ein großes Wissen aneignen.

Mit feines De Rosa biete ich sowohl Online als auch Stationär (Unterhaching/München) eine kompetente Anlaufstelle für Freunde exzellenter Küchenmesser und Kochwerkzeug.

Ich bin Claudio De Rosa und freue mich auf Dich!


Füge einen Kommentar hinzu