Küchenmesser mit Olivenholzgriff aus der Coltelleria Fantoni Scarperia in Toscana

Kochmesser Kaufberatung – Welches Messer eignet sich wofür am besten und welche, bzw. wie viele Messer benötige ich?

Hier eine kleine Auflistung welches Messer sich wofür am besten eignet:

Kleine Messer:

Kurze schmale Klingen verwendest du für arbeiten welche du in der Hand verrichtest, also zum schälen und putzen von Gemüse und Obst, für dekorationen, schnitzereien oder zum tournieren.

Große Messer mit breiter Klinge:

Die vielseitigste Klinge ist die Breite Form als Kochmesser oder Santoku. Diese verwendest du für alle anfallenden Arbeiten auf dem Schneidebrett. Sowohl für Gemüse als auch für Fleisch und Fisch, zum schneiden von Stiften und Würfel, oder zum Hacken und Wiegen, sowie zum Spalten und Plattieren.

Lange Messer mit schmaler Klinge:

Lange Messer mit schmaler Klinge eignen sich für Fleisch und Fisch besonders gut. Dabei unterstützt solch ein Messer dich besonders wenn es um feine, dünne Schnitte geht bei empfindlichem Schneidgut, wie dünne Scheiben vom Schinken oder Lachs, beim filetieren von Fischen, oder beim runterschneiden von Steaks.

Messer mit Wellenschliff:

Diese Messer eignen sich besonders für Lebensmittel mit eine harten Schale und einem weichen Kern. Idealerweise als Brotschneidemesser, aber genauso bestens geeignet für einen Krustenbraten, einen Tortenboden oder für Kürbis, Ananas, Melonen und mehr.

Spezialmesser:

Solche Messer sind Spezialisten für eine bestimmte Aufgabe, wie z.B. Käsemesser, Lachsmesser oder Ausbeinmesser.

Welche und wie viele Messer benötige ich?

Jede Aufgabe, oder jedes Schneidgut lässt sich mit der entsprechenden Messerform leicht und einfach verarbeiten, dafür gibt es Messer in unterschiedlichen Formen, Größen und mit unterschiedlichen Schneideigenschaften.
Um herauszufinden welche Messer und wie viele Messer du benötigst denke einfach an deine Kauf- und Kochgewohnheiten, dazu überlege welches Messer sich am besten wofür eignet. In der Regel sind drei bis fünf Messer ideal. Wenn in der Küche gerne gemeinsam zu zweit oder zu dritt gekocht wird, ist es empfehlenswert die am meisten genutzten Messer doppelt zu haben.

 

feines DeRosa

Hochwertige Messer sind meine große Leidenschaft, diese gehe ich nun seit über 20 Jahren sowohl Privat als auch Beruflich nach.

Durch meine Kontakte zu Messerschmieden und Messermachern, diverse Messerbaukurse, der regelmäßige Besuch von Custom-Messerausstellungen und Fachmessen, eine Reise zu den Messerschmieden in Sakai (Japan) und einigen bekannten Produzenten in Solingen konnte ich mir im laufe der Zeit ein großes Wissen aneignen.

Mit feines De Rosa biete ich sowohl Online als auch Stationär (Unterhaching/München) eine kompetente Anlaufstelle für Freunde exzellenter Küchenmesser und Kochwerkzeug.

Claudio De Rosa


Füge einen Kommentar hinzu