Rezept – Zucchiniblüten

Zutaten:

Zucchiniblüten, Weizen- oder Maismehl, etwas Weißwein, ein Ei, Salz, Pfeffer ein wenig Salbei, Frittieröl.

Zubereitung:

Die Zucchiniblüten vorsichtig von den Pollen befreien und kurz waschen. Aus dem Mehl, Weißwein, Ei, Salz, Pfeffer und fein gehacktem Salbei einen zähen Teig rühren. Die Zucchiniblüten nach und nach in dem Teig tunchen und frittieren.

Danach gut abtropfen lassen salzen und heiss servieren.

Für dieses Rezept eignen sich auch sehr gut mittlere Artisckocken in scheiben geschnitten, Blumenkohl, Auberginen oder grüne Spargelstangen.

Über Claudio

Dass ich gerne und gut esse versteht sich, ich koche gerne, kenne mich mit Küchenmessern und Kochgeschirr aus, verbringe die freie Zeit in den Bergen und gestalte und betreibe feines-derosa.de.

Verschlagwortet: ,
Kategorie: Blog, Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!